Star Wars Animationsserien gibt es inzwischen mehrere im Star Wars Universum, doch war eine Umsetzung einer Live Action Serie bis dato stets zum Scheitern verurteilt. George Lucas arbeitete Ende der 2000er bereits an einem entsprechenden Projekt, von dem es über 50 Drehbücher geben soll. Es vergingen jedoch noch weitere Jahre, bis die erste Star Wars Realserie endlich unter Disney konkrete Form annahm. Jetzt nach Jahren unerfüllter Fanträume startete im November 2019 in den USA auf Disney+ endlich die erste Live Action Realserie im Star Wars Universum. Die Handlung unseres Titelhelden spielt fünf Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter, und folgt einen Kopfgeldjäger sowie Einzelkämpfer, der sich nach dem Fall des Galaktischen Imperiums durch die äußeren Bereiche der Galaxis kämpft. Pünktlich zum Serienstart in Deutschland am 24.03.2020 haben wir alle wichtigen Facts für euch in unseren Mandalorian Blogbericht zusammengetragen die ihr unbedingt wissen solltet.
Game of Thrones ging im April 2011 über den US-amerikanischen Fernsehsender HBO an den Start. Damals konnten wohl nur echte Fans der Bücher absehen, was für ein riesiger Erfolg die Fantasy-Serie werden könnte. Mittlerweile ist HBOs Flaggschiff rund um die sieben Königreiche und deren Flusslande zu einem wahren gesellschaftlichen Phänomen geworden. Nur wenige halten Stand und verweigern sich dazu, die Serie anzuschauen. Mittlerweile sind acht Jahre vergangen und die achte und finale Staffel rund um Jon Schnee, Daenerys Targaryen, Arya, Tyrion und anderer liebgewonnener Helden haben nun ihr Ende gefunden.