Harry Potter - Unsere 4 Lieblingslehrer: Hogwarts Insider Wissen

 

Harry Potter Insider Blog für ein erfolgreiches Schuljahr in Hogwarts

 

Unsere 4 Lieblingslehrer aus der magischen Harry Potter Welt

  • Wer von Euch wünscht sich manchmal nichts sehnlicher, als folgende Zeilen in seinen Briefkasten zu finden: „Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen sind.“

  • Nun gut, um mal ganz ehrlich zu sein, der Schulunterricht in Hogwarts, soll wie Du sicherlich weißt, kein Zuckerschlecken sein. Manchmal laufen die Dinge in Hogwarts an so einem normalen Schultag auch gehörig aus dem Ruder. Wenn Du keinen blassen Schimmer von unseren Lieblingsfächern z.B. "Die Verteidigung der dunklen Künste" , oder " Zaubertrankkunde" hast, bist Du ganz schön aufgeschmissen. Da helfen unserer Erfahrung nach einzig und allein nur 2 Dinge. Entweder man hat das Glück und findet in einem alten staubigen Schrank das Lehrbuch vom Halbblutprinzen, lernt schnellstens den Lehrern gut zu zuhören und ist begeistert was uns Servus Snape, Remus Lupien, Alstor Moody, Minerva McGonagall und Horace Slughorn mit auf den Weg geben. Damit Du Dich vorab bestens auf das neue Schuljahr vorbereiten kannst, stellen wir für Dich einfach einmal eine Who is Who unserer 5 Lieblingslehrer aus Hogwarts zusammen. Vielleicht laufen Sie Dir demnächst über den Weg. Hier sind einige Sachen zusammen getragen, die Du als angehender Zauberlehrling über den einen oder anderen Zauberer aus der Hogwarts-Schule noch nie gehört hast. Sag nicht, wir hätten Dich nicht gewarnt! ;)

 

SeverusSnape_PM_B3C14M3_SnapeCallingLupinInFireSequencePart2_Moment5c7bdeb14be91

Quelle und Copyright by Wizarding World/Pottermore

Servus Snape - Der Halbblutprinz

 

  • Severus Snape, geboren am 9. Januar 1960, ist ein halbblütiger Zauberer und Zaubertrankmeister. Er ist einer der strengensten Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste und Mitglied im Orden des Phönix. Es wird sogar gemunkelt, dass er ein Doppelagent im Auftrag Dumbledores ist, um Lord Voldemort zu beschatten. Aber pssst, hierbei soll es sich um ein Gerücht handeln. An Deiner Stelle spreche ihn niemals vor oder nach dem Untericht daraufhin an.

 

  • Servus Snape besuchte von 1971 bis 1978 gemeinsam mit Lily Evans, James Potter, Remus Lupin, Sirius Black und Peter Pettigrew die Hogwarts-Schule für Zauberei und wird durch den sprechenden Hut, dem Haus Slytherin zugeordnet. Das Verhältnis zu Harry Potters Vater, James Potter, ist bekannt als eine offene Feindschaft zwischen Lilly Potter und gegen ihn!

 

  • Severus Snape wuchs bei der Familie Evans in einer Mugglegegend auf. Mit neun Jahren verliebt er sich bedingungslos in die wunderschöne Lily. Sie wusste nichts davon und die Beiden wurden zu sehr engen Freunden. Gemeinsam mit Lily kam Servus Snape nach Hogwarts, wo sie beide in unterschiedlichen Häusern untergebracht werden. Einen Schulverweis holst Du Dir sofort ein, solltest Du Servus Snape jemals auf dieses Thema ansprechen. Servus wurde im Jugendalter häufig Opfer von Mobbingangriffen durch James Potter und Sirius Black. Servus Snape ist leidenschaftlicher Slytherin und schloss sich der Gesellschaft von späteren Todessern an, die Lord Voldemort dienen.

 

  • Wir gehen hier für Dich noch einmal genauer auf den Halbblutprinzen ein, falls Du durch Zufall das Buch in der Schule finden solltest. Im Moment ist uns leider nicht bekannt, in welcher dunklen Ecke in Hogwarts das gute Stück derzeit versteckt ist.

 

  • Der Name "Halbblutprinz" war Servus Snapes Deckname, während seiner Schulzeit in Hogwarts. Du fragst Dich sicherlich wie dieser zustande kommt. Unseren Informationen nach war Snapes Vater "Tobias Snape" ein Muggel, seine Mutter dagegen eine reinblütige Hexe mit den Namen Eileen Prince. Servus Snape ist geborenes Halbblut, unter einigen im Haus Slytherin genannt. Aufgrund der Abstammung väterlicher Seite (Muggle) und den Namen Prince, der Mädchenname seiner Mutter, ergeben sie so den Titel "Der Halbblutprinz". Ans Tageslicht kam diese Information eigentlich nur, da Harry Potter kein "Ohnegleichen" im ZAGS erhielt und am Schulunterricht in Zaubertrankkunde nicht teilnehmen kann. Durch Proffessor Slughorn änderte sich allerdings dieser Zustand, da er der neue Lehrer für Zaubertrankkunde wird und Harry das Fach wieder belegen kann. In einem alten Schrank des Klassenzimmers fand Harry das alte Buch mit dem Vermerk " Dieses Buch gehört dem Halblutprinz". Das Buch war voller Ergänzungen und Angaben zu den Rezepturen der zu mischenden Zaubertränke, die exzellente Resultate hervor brachten.

 

  • Das heißt..... eine Option für Dich ist, sobald Du in Hogwarts eintriffst, Dir dieses Buch zu schnappen und darin zu lesen. Erleichtert es doch ungemein den Unterricht in Zauberkunde, denn schließlich möchtest Du doch mit einem 1er Durchschnitt, genauso wie Harry nach seinem ersten Schuljahr, nach Hause fahren. Unser Tip: Wir beginnen mit der Suche im Gryffindor Gemeinschaftraum. ;)

 

HoraceSlughorn_WB_F6_SlughornLookingWorried_Still_080615_Land

 Quelle und Copyright by Wizarding World/Pottermore

 Professor Horace Slughorn - Bei Merlins Bart, Willkomen im "Slug Club"

 

  • Professor Horace E. F. Slughorn ist am 28. April um 1881 geboren und war bereits früher, während der Schulzeit von Tom Riddle, Lehrer für Zaubertränke und Hauslehrer für Slytherin. In seiner damaligen Zeit als Lehrer, hat er besonders begabte Schüler, wie Tom Riddle und Lilly Evans um sich gesammelt und dadurch ein bedeutsames Netzwerk an begabten Zauberern um sich herum erschaffen. Nach seiner Rückkehr aus dem Ruhestand, lässt er wie in alten Tagen, den berühmten "Slug Club" in Hogwarts wieder aufleben, wo nur die besten Schüler aus Hogwarts teilnehmen können. Solltest Du das Buch des Halbblutprinzen finden, wird es Dir ein leichtes sein, genauso wie damals Harry Potter und der Muggles abstammenden Hermine Granger, die durch ihre ausserordentlichen Leistungen beeindruckte, den "Slug Club" ohne weiteres beizutreten! ;)

 

  • Professor Slughorns Charactereigenschaften zeigen typische Paralellen zum Haus Slytherin, wie Gerissenheit, Machthunger aber auch Zielstrebigkeit. Slughorns Fachkenntnisse gehen weit über die konventionellen Zauberkünste eines normalen Lehrers hinaus. Er besitzt ebenfalls überragende Kenntnisse über die dunkle Seite der Zauberkünste, verabscheut diese allerdings grundsätzlich. Hass und Bösartigkeit sind ihm fremd, der Mord an Harry Potters Eltern beschäftigt ihn bis heute und hat ihm vom Wesen her schwer erschüttert. Proffessor Slughorn bekommt eine Ausnahmerolle im Hause Slytherin, da er trotz einiger negativen Charaktereigenschaften bestimmt nichts bösartiges im Sinn hat. Aus diesem Grund sollte man den netten alten Herren nie unterschätzen, muss ihn aber auch nicht fürchten. Im Gegenteil....... wenn alles gut läuft, belohnt er den einen oder anderen Schüler auch einmal mit dem sehr, sehr seltenen Elexier Felix Felicis.

 

RonWeasley_WB_F4_RonDancingWithMcGonagall_Still_080615_Land5c7c0f93859ed

 Quelle und Copyright by Wizarding World/Pottermore

Minerva McGonagall - Animagus mit Herz

 

  • Minerva McGonagall geboren am 4. Oktober 1935, ist eine Hexe und eine Animaga, die von 1947 - 1954 die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei besuchte. Den sprechenden Hut setzt man ihr am ersten Abend auf und sie erwies sich so als sogenannter "Hutklemmer". Es vergingen sage und schreibe über 5 Minuten, ehe der sprechende Hut sich dazu entschied, obwohl er immer wieder zwischen Haus Gryffindor und Ravenclaw schwankte, die junge Hexe in das Haus Gryffindor zu schicken. Sie entwickelt sich zu einer der besten Schülerinnen ihres Jahrganges, da sie ein besonderes Talent für Verwandlungen von Haus aus mitbrachte. Sie ist Gewinnerin des "Bester Newcomer Preises" in der Rubrik Verwandlung, zudem Vertrauensschülerin und Schulsprecherin von Hogwarts.

 

  • Durch Albus Dumbledore, der sie damals noch selbst unterrichtete, wird sie ein Animagus, Sie kann die Gestalt einer getigerten Katze mit quadratischen Brillenmuster um den Augen herum annehmen, wofür sie einen Eintrag in das Animagus Register im Zaubereiministerium erhält. Wir wissen, dass sie eine ziemlich fähige Quidditchspielerin gewesen ist. Allerdings soll sie im letzten Jahr angeblich gegen Slytherin von ihrem Besen gefallen sein und zog sich so eine schwere Gehirnerschütterung mit einigen Rippenbrüchen zu. Von diesem Tag an, hielt sie bei jeden Quidditchspiel im geheimen an den Wunsch fest, das Slytherin von den 3 weiteren Häusern Gryffindor, Ravenclaw und Hufflepuff besiegt wird.

 

  • Minerva unterrichtet heute das Fach Verwandlung und ist Hauslehrerin von Gryffindor. Anlegen sollte man sich allerdings nicht mit ihr, schließlich ist sie neben Albus Dumbledore, stellvertretende Schulleiterin. Minerva McGonagall ist ausserdem Mitglied des bekannten Phönixordens, der stets zum Schutze Hogwarts fungierte. Mit Minerva ist nicht gut Kirschen essen, wenn man sie bis aufs Letzte reizt. Das musste auch Dolores Umbridge, die Inquisitorin von Hogwarts, im Jahr 1995 am eigenen Leib erfahren.

 

 

WB_F7_RemusLupinAndNymphadoraTonks_HPDH1-06585

 Quelle und Copyright by Wizarding World/Pottermore

Remus Lupin und die heulende Hütte bei Hogsmeade

  • Professor Remus John Lupin wurde am 10. März 1960 geboren. Er war ein halbblütiger Zauberer und auch unter dem Namen "Moony" bekannt. Vielleicht kennt Ihr die Karte des Herumtreibers, hier wird Remus als Moony, mit Wurmschwanz und Tatze genannt. Sirius Black, James Potter und Peter Pettigrew erschufen zusammen die berühmte Karte, die alles und jeden zeigte, der sich in Hogwarts Schloss bewegte. Er ist der einzige Sohn von Lyall und Hope Lupin und wurde in seiner Kindheit von Fenrir Greybacks mit Lykanthropie der Werwolfskrankheit infiziert. Bei Lykanthropie handelt es sich um einen Zustand, sich in ein tödliches, Wolfsmenschen ähnliches Individium zu verwandeln. Er besuchte ebenfalls die Hogwarts Schule für Zauberei und wurde durch den sprechenden Hut, dem Haus Gryffindor zugeordnet.

 

  • Remus gehört ebenfalls dem berühmten "Orden des Phönix" an und pflegt eine tiefgreifende Freundschaft zu Sirius Black. Die Freundschaft wurde nach dem ersten Zaubererkrieg erneuert, nachdem James und Lily Potter durch den Verrat von Wurmschwanz, alis Peter Pettigrew, ums Leben gekommen sind. Remus lehrt, wie Professor Snape und Horace Slughorn, das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste. Wenn Du Dich mit Remus gut stellst, lehrt er Dir eventuell den sagenumwobenen Patronus Schutzzauber, welcher Dir zukünftig sicherlich eine grosse Hilfe in Hogwarts sein wird, da dieser z.B. vor Dementoren schützt. Remus Frau ist Nymphadora Tonks, sicherlich sehr bekannt dafür, dass sie für jeden albernen Spass zu haben ist.

 

  • Einen Mythos, den die Wenigsten von Euch kennen, besagt, das Professor Remus Lupin in seiner Zeit als er die Hogwarts Schule für Zauberei besuchte, einmal im Monat zur heulenden Hütte zur Transformation gebracht wurde, um keine Gefahr für die Lehrerschaft und Schüler darzustellen. Aus Frust verletzte sich Remus in dieser Zeit oft selbst, die Schreie hallten in den mondklaren Nächten bis nach Hogsmeade. Den Bewohnern von Hogsmeade ängstigten die Schreie in der Nacht, da sie dachten, es spuken gwalttätige und böse Geister in der Hütte. Albus Dumbledore kannte die Wahrheit dahinter, behielt das Wissen, zum Schutze Lupins, allerdings für sich und unterstützt sogar die Gerüchte. So wird der Mythos um die heulende Hütte geboren, das am meisten heimgesuchte Geisterhaus in Großbritannien. Behalte das Wissen allerdings um Remus für Dich. Hogsmeade lebt mittlerweile von vielen Besuchern die den Eberkopf und die 3 Besen erkunden. Der Butterbier Taverne im Dorf kann die Entzauberung des Mythos "Der heulenden Hütte" nicht gut tun. Sicherlich ziehst Du den ganzen Unmut von Hogsmeade und deren Bewohner im nu auf Dich.

 

  • Du siehst, wir haben Dir nicht zuviel versprochen, in Hogwarts ist immer etwas los und es gibt viel zu entdecken. Wir wünschen Dir jetzt schon ein erfolgreiches Schuljahr mit den Tips und Hintergrundinfos zu unseren 4 Lieblingslehrern. Schreibt uns, wer Dein Lieblingslehrer ist!

 

  • Harry verliebte Grüsse. Euer TSD Team!

 

  • Wer von der zauberhaften Welt von J.K. Rowling einfach nicht genug bekommt, reist mit unseren Harry Potter Fanartikel Shop einfach noch einmal zurück nach Hogwarts.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Guter Artikel

    Echt schöner Artikel als Harry Potter Fan kannte ich einige Sachen über die Lehrer noch gar nicht. Snape ist mein Lieblingslehrer... Bringt doch mal einen Bericht über die Tierwesen, oder Voldemort? Mich würds freuen... Svenja