Wir schauen mit gespannten Blicken auf die Kino-Leinwand, wie der Schwerverbrecher und Magier Gellert Grindelwald für den weiteren Transport nach Askaban vom Ministerium für Zauberei in eine Kutsche mit Thestralen abgeführt wird. Was danach folgt, ist eine der atemberaubensten Szenen im neuen Phantastische Tierwesen Film. Durch einen ausgeklügelten Plan gelingt der Ausbruch und die Flucht, die Geschichte im neuen Phantastischen Tierwesen Film "Grindelwalds Verbrechen" nimmt somit seinen Lauf.